26 | 02 | 2020

Fazit / Zusammenfassung

Schenkt man den Aussagen und der Website des Initiativkomitees Glauben, dann wäre selbst bei einer Annahme der Initiative nur halb scho schlimm. Es wären dann keine Einzelarbeitsplätze betroffen, und auch die anderen Punkte würden Human geregelt. Aber selbst dann bliebe mindestens noch das Problem der kleinen Kneipen, die schliessen könnten.

Aufgrund der Aussagen in der Vergangenheit und der allgemeinen regelrechten Hetzjagd auf Raucher: Können wir diesen Aussagen Glauben schenken? Eher nicht denke ich. Kommt die Initiative durch, so besteht im besten Fall noch die Chance, dass das Parlament die vom Initiativkomitee gemachten Aussagen aufgreift, und eine abgemilderte Variante in Kraft setzt.

Die ständigen Positonsänderngen des Parlaments, Parteien, oder einzelner Mitglieder desselben, lassen mich jedoch nichts Gutes erahnen.

Deshalb ist es empfehlenswert, diese Initiative am 23. September abzulehnen.

 

S. Schiegg